MEDITATION

Die Meditation, (aus dem Tibetischen „Sgom“ = „sich etwas angewöhnen“) schult uns, unseren Geist mit einer positiven Grundhaltung vertraut zu machen. Im Alltag ist unser Geist oft unruhig und beschäftigt sich viel mit negativen Gedanken, die uns unglücklich machen. Ziel der Meditation ist, uns von diesen störenden Denkweisen zu befreien und uns mit aufbauenden Haltungen wie Gelassenheit, Mut und Energie zu bereichern. Eine positive Geisteshaltung führt zu innerer Ruhe und Klarheit und trägt zu unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden bei. Die Meditation ermöglicht uns, unseren Geist genau kennenzulernen, die Störungen zu beobachten und diese zu harmonisieren, anstatt dagegen anzukämpfen.

Unsere ständige Jagd nach Sorgen und Ängsten wird durch die Meditationspraxis beendet. Dadurch richten wir unseren Fokus auf die Freude und auf andere sinnvolle Dingen im Leben. Die Weisheit in uns entwickelt sich und wir erkennen sehr viel schneller was uns gut tut und was uns eher schadet.

 

Im Gegensatz zu unserer „weltlichen“ Sichtweise geht es in der Meditationspraxis nicht darum unbedingt etwas erreichen zu wollen oder etwas zu leisten. Den Weg nach innen ohne Erwartungen und vielmehr staunend zu begehen ist zwar gerade anfangs eine große Herausforderung - diese wird aber mit unendlich viel innerer Ruhe belohnt.

Sehr lesenswert sind auch die Erkenntnisse über Meditation und Hirnforschung. Hier verweise ich zunächst auf 2 Bücher und einen Film. Weitere Empfehlungen und Texte folgen noch…

> Meditation: Gesund durch Achtsamkeit >>> Ein sehr lesenswerter Link: 

    https://www.apotheken-umschau.de/Entspannung/Meditation-Gesund-durch-Achtsamkeit-545079.html

> „Hirnforschung und Meditation. Ein Dialog.“ von Wolf Singer und Matthieu Ricard / Edition Unseld

> „Achtsamkeit - Ein Buddhistisches Konzept erobert die Wissenschaft“ von Michael Zimmermann,
      Christof Spitz, Stefan Schmidt / Huber Verlag

> Film: „Bleep - What the Bleep do we (k)now“

MEDITATION KANN JEDER LERNEN

Meditation ist für jeden Menschen, unabhängig der

religiösen Zugehörigkeit, Kultur, Alter, Beruf und

Bildungsstand sinnvoll. Der Wunsch ein glückliches

Leben zu führen ist ein universelles Ziel – hier kann

Meditation von großem Nutzen sein.

Nur eines sollten die Interessierten gemeinsam haben:

Den Spaß am Entwickeln der eigenen Persönlichkeit und

die Experimentierfreudigkeit neues zu erfahren.

Lharampa Tenzin Kalden & Michael / Tenzin Dorje

>>> Alle Termine rund um die Meditation findest Du in unserem Veranstaltungskalender

>>> Anmeldung für unsere Kurse: Online Buchung

 

EINFÜHRUNGSKURS IN DIE MEDITATION

Die Meditationspraxis und Achtsamkeitspraxis ist in unserer sehr hektischen und schnelllebigen Zeit kaum noch weg zu denken. Mit modernen Messinstrumenten werden die überaus positiven Auswirkungen der Praxis auf unseren Körper und unser Wohlbefinden immer detaillierter belegt und beschrieben. Sehr lesenswert ist für weitere Infos, der oben stehende Link.

Mit dem Einführungskurs möchten wir Interessierten die Möglichkeit geben, in sehr langsamen Schritten sich der Meditation zu nähern und die Wirkweise zu erfahren. Langjährig Praktizierende bekommen mit der Mahamudra Mediation eine neue Methode um tiefe Erfahrungen zu erleben und die eigene Meditationspraxis zu bereichern. 

Fokus der Meditation:

- Aufbau von Selbstwert & Selbstliebe

- Mitgefühl für sich und Andere

- Lösen von störenden Gedankenspiralen

- Eintauchen in die inneren Kraftquellen

- Neue Überzeugungen aufbauen um Selbstheilungsprozesse zu aktivieren 

Ablauf der Meditation:

- Körperübungen, um sich auf die Meditation vorzubereiten

- Reinigungsübungen durch eine Atemtechnik

- Unterschiedliche Meditationsstufen- und Prozesse

Der Ablauf des Kurses beinhaltet 4 Termine, die aufeinander aufbauen. Der erste Termin dauert 2,5Std. - die Weiteren 1,5Std. (Termine stehen auf der Startseite...). 

Der Kurs kostet 80.- € und ist nur als Ganzes buchbar.

Anmeldung: Michael Haas 0151 - 5 47 47 800 / mh@gelassenzeit.de

 

Weitere Termine für Einführungskurse in die Meditation:

Freitags Gruppe:

Kurs: ME-04-20-Fr > 10 Plätze frei

08.05. 18.30Uhr - 21Uhr / 15.05. 18.30Uhr - 20Uhr / 22.05. 18.30Uhr - 20Uhr / 29.05. 18.30Uhr - ca. 20Uhr

Kurs: ME-05-20-Fr > 10 Plätze frei

19.06. 18.30Uhr - 21Uhr / 26.06. 18.30Uhr - 20Uhr / 10.07. 18.30Uhr - 20Uhr / 17.07. 18.30Uhr - ca. 20Uhr

Samstags Gruppe:

Kurs: ME-06-20-Sa > 10 Plätze frei

20.06 10Uhr - 12.30Uhr / 27.06. 10Uhr bis 11.30Uhr / 11.07. 10Uhr - 11.30Uhr / 18.07. 10Uhr - ça 11.30Uhr

Alle weiteren Termine findest Du in unserem Veranstaltungskalender

 

MEDITATIONSPRAXIS

In diesen Meditationstreffen werden wir immer unterschiedliche Themen fokussieren und in die Meditationspraxis einbeziehen. Auch die Art der Meditation wird variieren um es Dir zu ermöglichen ein möglichst breites Spektrum zu erleben. Ziel ist es durch die regelmäßige Meditationspraxis immer feinere Bewusstseinszustände zu erreichen um absolute Klarheit über das eigene Selbst und der uns umgebenden Welt zu erlangen.

„Oft vergeuden wir die kostbaren Momente unseres Lebens mit allem möglichen Kram, doch wir haben nun einmal nicht mehr zur Verfügung als eben diese Augenblicke. Wenn wir in diesem Augenblick wirklich präsent sind, beginnen interessante Dinge zu geschehen“   -  Jon Kabat-Zinn -

Für Wen?

Das Angebot für die Meditation in der offenen Gruppe richtet sich an alle Meditationsinteressierte. Es gibt keine Voraussetzungen - nur die Offenheit und Wertschätzung gegenüber der Sangha.

Ablauf:

  • Meditationszeit immer von 19Uhr - 20Uhr
  • Kurze Einstimmung in das Meditationsthema
  • Gemeinsame Meditation
  • ca. 60min 

    

   Kosten:

  • 10.- € pro Sitzung / einfach direkt am Abend in Bar bezahlen...

   Termine & Buchung:​​​